Reglement

Wir verkaufen und vermieten auch Seifenkisten, zusätzlich kannst du dein Rennpferd auch bei uns unter dem Jahr für 50.- lagern.

Bei Fragen kannst du dich an Patrick Bütler (078 724 00 07) per SMS melden.

Formel 3 (norm Seifenkiste) Formel 1
Holzchassis vorgeschrieben! Keine Eisenträger oder Rohre
erlaubt (ausgenommen Achsen, Stoßstangen und Bremsen).
Wagenoberteil muss mit Holz verkleidet sein, (evt. auch
Kunststoff, keine Blechkarosserie!
Nur Fahrzeuge mit vier Rädern. Als Federung der Räder ist
nur Gummi bis max. 2 cm Stärke zugelassen.
Autos sind nicht gestattet! Konstruktion völlig freigestellt.
Minimal drei Räder.
Max. 120 kg mit Fahrer und gesamter Ausrüstung.Beliebig
Keine Luftreifen. RIVELLA-Räder oder Vollgummi-Räder
bis max. 30 cm Durchmesser.
Völlig freigestellt
Nicht gestattet sind Schnurzeug- und Fusslenkung,
Velolenker, sowie Achsschenkellenkungen. Steuerung
muss über Lenkrad erfolgen. Drehsinn des Lenkrades muss
dem, der gelenkten Räder entsprechen. Die Lenksäule darf
keine hindernden Stützverstrebungen zwischen den Beinen
des Fahrers aufweisen. Der Radeinschlag muss so begrenzt
sein, dass ein gefährliches Übersteuern unmöglich ist,
selbst wenn der Wagen der Kontrolle des Piloten entgleitet.
Die Lenksäule muss am Holm gegen rutschen gesichert
sein. Wird die Lenkung über ein Lenkkabel betätigt, ist
dieses durch eine Bohrung durch die Wangen der
Kabeltrommel oder durch die Lenksäule selbst zu führen.
Als Lenkkabel sind nur massive Drahtseile von min. 2,5
mm Durchmesser zulässig. Alle Führungsrollen sind mit
Mutterschrauben sicher zu befestigen. Die Lenkung muss
spielfrei sein.
Wie Formel III, hingegen sind Achsschenkellenkungen
gestattet.
Die Bremsvorrichtung muss genügend wirksam sein. Sie
soll mit dem Fuß mühelos betätigt werden können und darf
den Fahrer in keiner Weise behindern.
Die Bremskraft muss entweder gleichmäßig auf die beiden
Hinterräder oder hinter dem Fahrer in der Fahrzeugmitte
auf den Boden wirken.
Untersagt sind Vorderrad- oder seitliche Hebelbremsen.
Alle Scharniere oder Umlenkrollen der Bremsanlage sind
mit Mutterschrauben sicher zu befestigen.
Wie Formel III
Unsere Partner